Über uns

Die Boulevard City Pension befindet sich in dem 9. Bezirk von Budapest, in der Nähe der Donau. Die Zimmer der Pension befinden sich auf den oberen Stockwerke eines Wohngebäudes.

Dank unserer günstigen Lage ist die Pension der perfekte Ausgangspunkt für die Entdeckung von Budapest, Sie können mit einem gemütlichen Spaziergang in die Stadt laufen.

Wir erwarten Sie mit vielfältigem Zimmerauswahl, damit alle die Entsprechende finden können.

Unser Team

a bcg team modli ilonaIlona Módli

 

Eigentümerin und Direktorin der Pension

Sie ist der Basis der Pension. Ihr Engagement für Ihr Ihren Beruf prägt Ihre Alltäge und somit auch das Leben in der Pension. Sie arbeitet seit mehr als 40 Jahre in der Tourismusbranche.
Sie liebt Leidenschaftlich Ihr Heimland und Budapest, und teilt Ihnen Ihr Tipps und und Tricks zur Entdeckung der Stadt mit großer Begeisterung mit.

bcg team jermendy laszloLászló Jermendy

Eigentümer der Pension

Als Ingenieur ist er verantwortlich für die Bewahrung der guten technischen Zustandes der Pension. Mit seinem effektiven und schneller Arte trägt er den reibungslosen Betriebsalltägen bei.




Fanni und Nóra

Rezeptionistinnen

Sie erwarten Sie herzlich bei der Anreise. Dank ihrer offenen Persönlichkeit hat gerne Kontakt zu den Gästen aller Welt. Sie bemühen ihr sehr, die Wünsche unserer Gästen bestmöglich zu erfüllen.

 d bcg team marti

Zimmermädchen

Sie beginnt den Tag mit Optimismus und Lächlen, sie ist püntklich, schnell, achtet auch auf alle Einzelheiten. Dank Ihrer Arbeit werden unsere Zimmer jeden Tag sauber und gut vorbereitet für Ihre Anreise.


Unsere Geschichte

Anfang - Woher kommt die Idee?

Ilona als Eigentümerin eines der größten Incomingbüros hat Ungarn und das Reisebüro oft an Fachmessen vertreten. Sie hat immer nach kleineren, freundlichen Familienbetriebe gesucht, wenn sie Unterkunft für die Messen brauchte. Mehrmals hat sie in solchen Pensionen in Sweden und in Österreich übernachtet, die als Teil eines Wohngebäudes funktionierten. Sie hat die Idee schon damals bemerkt, aber noch keine Maßnahmen ergriffen.

Warum genau dieser Ort?

1Im Jahre 1997 haben schon die Bauarbeiten, und Erneuerungen in dem Bezirk begonnen. An einem Tag hat Ilona hier spaziert, und das Gebäude erblickt. Ihr ist die alt gespeichterte Idee eingefallen, und gedacht, wie gut dieses Gebäude für eine Pension geeignet wäre. Sie hat sofort nach freien Wohnungen gefragt. Glücklicherweise waren noch freie Wohnungen, so wurden die ersten 2 Wohnungen gekauft. Unsere ersten Gäste waren Holländer, die uns heutzutage auch noch gerne wählen.

Investition, Entwicklung

Ilona hat die Trends durchaus den Jahren immer gut gefühlt und gespürt, und sie nicht nur gefolgt, sondern sie hat die Ideen mit ihrer Persönlichkeit gewürzt, somit unikale Programmideen geschafft.

In diesem Sinne hat sie das Frühstücksraum ausgebaut und eingerichtet, später auch erweitert, und kaufte noch weitere Appartements, die sie umbauen lassen hat, damit sie besser den Ansprüchen entsprechen.
Seit 2008 erwarten wir unsere Gäste mit der Zimmermenge und Dienstleistungen, die wir heute haben.